Auszeichnungen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Spendenkonten:

 

Sparkasse Krefeld

IBAN: DE 84 3205000 00000187104

BIC: SPKR DE 33 XXX

 

Volksbank Krefeld

IBAN: DE 56 32060362 1303129010

BIC: GENO DE D1 HTK

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

 

 

 

Fax : 0 21 51 - 79 30 01

 

Download:

 

Datenschutzerklärung

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher halten wir uns strikt an die Regeln der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie dieser Datenschutzerklärung. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten erfasst werden und was mit den Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

 

 

2. Wie sicher ist die Datenübermittlung?

 

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz vertraulicher Inhalte – wie zum Beispiel Anfragen oder Nachrichten über das Kontaktformular oder Förderanträge – die Sie an uns senden, wird für die Datenübermittlung im Internet eine SSL-Verschlüsselung verwendet. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Durch die SSL-Verschlüsselung können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Bedenken Sie aber bitte, dass trotz dieser Sicherheitsmaßnahme die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht realisierbar.

 

3.  Welche Daten werden übertragen und für welche Zwecke werden sie verarbeitet?

 

a. Server-Log-Dateien

 

Beim Besuch unserer Website werden Informationen, die Ihr Browser automatisch an den Webserver übermittelt, in sogenannten Server-Log-Dateien automatisch gespeichert. Die folgenden Daten werden so erfasst:

 

• Browsertyp und Browserversion

• Verwendetes Betriebssystem des Nutzers

• Referrer URL

• Datum und Uhrzeit des Abrufs

• IP-Adresse und der anfragende Provider

• Übertragene Datenmenge

• Status Codes

 

Die Erhebung dieser Daten erfolgt in unserem berechtigten Interesse an einer technisch fehlerfreien Darstellung und Optimierung unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Es erfolgt keine Zuordnung der Daten zu bestimmten Personen.

 

b. Cookies

 

Diese Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unsere Website nutzerfreundlicher und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und auf die Ihr Browser zugreift.

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Rechner gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und diese dann nur im Einzelfall zulassen, dass die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausgeschlossen ist, sowie dass Cookies beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Bei der Deaktivierung von Cookies kann aber die Funktionalität dieser Website teilweise eingeschränkt sein.

 

c. Personenbezogene Daten

 

Sie haben die Möglichkeit, uns über

 

• das Kontaktformular,

• das Formular für einen Förderantrag oder

• das Formular für einen Aufnahmeantrag

 

eine Anfrage oder Nachricht zukommen zu lassen. Indem Sie eines der Formulare nutzen, stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung der damit an uns übermittelten Daten zu (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen; dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Nachricht erforderlich ist. Die Daten werden von uns gespeichert, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage), bis Sie uns zur Löschung auffordern oder bis Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

4. Wer hat Zugang zu meinen Daten?

 

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich vom Vorstand des Apfelblüte e.V. zu den vorgenannten Zwecken gespeichert und verarbeitet.

 

5. Welche Rechte habe ich im Zusammenhang mit der Verarbeitung meiner Daten?

 

Nach Art. 15 bis 21 und Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht

 

  • auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf deren Berichtigung oder Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

  • auf Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in einem gängigen maschinenlesbaren Format an Sie oder an einen von Ihnen benannten Dritten,

  • auf Beschwerde bei dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf.